Sonntag, 23. September 2012



es herbstet in den bergen...
die herbstzeitlosen sind da....

klein, hübsch, fast unscheinbar und doch sind sie jedes jahr die letzten tapferen blüemli die sich vor einem langen winter aufbäumen und blühen...



Kommentare:

Barbara von Alpenschick hat gesagt…

Bei mir im Garten blüht auch eine. Jedes Jahr aufs Neue!
Liebe Grüsse
Barbara

freuleinmimi hat gesagt…

Auch hier herbstet es, zwar ohne Herbstzeitlosen im Gras, dafür welche an der Nähmaschine ;-)
Liebgruss, mimi

Anonym hat gesagt…

Irgendwie spannend - im Frühling sind es dann die verwandten Krokusse(zusammen mit den Soldanellen), die in den Bergen zuerst ihre Köpfchen strecken, kaum ist der Schnee weg!

Liebs Grüessli, Esther

KB Design hat gesagt…

Herrliche Bilder - danke! Da möchte ich jetzt gleich die Wanderschuhe anziehen und die Gegend erkunden.

Liebe Grüsse
Brigitte