Freitag, 3. Februar 2012

so schön bunt....

...ist das "päckli", das ich gestern von karin in ihrem atelier bekommen habe. nadelkissen hat man ja irgendwie nie genug und auch wenn man mehrere hat, die verkrümeln sich doch immer dann wenn man sie braucht (das gleiche gilt für massbänder:-)

karin hat wunderschöne stoffe in den regalen - uff! ich hab doch eigentlich genug stoffe!! ein paar mussten dann natürlich schon mit wieder"hoch" auf den berg :-)

♥ich liebe hyazinthen♥ da hat man erst so eine zwiebel, dann macht es fast PUFF und ganz ganz schnell kommt eine wunderschöne blume zum vorschein die dann auch noch herrlich duftet! schade ist ja nur, dass die pracht nicht lange anhält :-/


 ich wünsch euch ein wunderschönes wochenende!!!!!
gott sei dank haben wir tolle hobbies für die man nicht in die kälte muss:-)))))))))))

Kommentare:

pippilotta hat gesagt…

Das nadelkissen gefällt mir sehr...und hyazinthen mag ich auch, wobei ich anderer meinung bin, was den duft angeht...
Wünsch dir ein schönes wochenende,
viele liebe grüße, eva

Eulenspiel hat gesagt…

Ein sehr schönes Nadelkissen. Ich muss jetzt auch endlich mal eins nähen, ich krebse immer noch mit den gekaufen Plastikschächtelchen rum und das funktioniert gar nicht.
SChönes WE! Grüßle Eulenspiel

Deco Mode Art hat gesagt…

Ein sehr hübsches Nadelkissen:)
Ich "klette" meine jeweils fest, eben, dass ich sie nicht suchen muss.
GLG Daniela

angorafrosch hat gesagt…

hei genau solche zwiebel-blumen hab ich gestern in der bahnhofsunterführung in chur gekauft. steinhart gefrohren, aber die verkäuferin meinte, das müssten solchen frühblüher aushalten.
mal gucken, obs stimmt :).
liebe grüsse und bis bald mal in chur oder davos.
miriam