Freitag, 2. Dezember 2011

zwar kein schnee, aber geniales eis...

... erlebten wir heute über mittag auf dem flüela-pass. mein schatz  hatte  frei und so holten wir junior um 11 in der schule ab und fuhren mit ihm die paar km hoch auf den pass
den "geheimtip" bekam ich gestern von einem bekannten. der see auf dem pass hat eine eisdicke von 35cm und er ist -schon wieder das wort- schwarz gefroren. es ist einfach nur traumhaft!!!


wie das natürlich sein muss, machte mein akku schlapp bei der kälte

aber wir haben trotzdem "picknick" gemacht (im stehen) und dann war natürlich....

hockey angesagt! zuerst war ich ja schon etwas skeptisch, aber bei 35cm muss man nun wirklich keine angst haben

wieder mal hätte ich sooooooooo gerne einen "grossen" fotoapparat gehabt, denn mit so einem teil könnte man natürlich ganz andere bilder machen :-/

tja, nach dem kleinen ausflug musste junior wieder in die schule. aber da die sonne sich sowieso hinter einem berg (keiner wolke) versteckt hat, war die kälte sooo gemein, dass wir gerne wieder in die wärme gingen.

35cm!!

PS: gerade kam in den schweizer nachrichten, dass es teilweise gefährlich sei auf den seen zu spazieren weil manche nicht durchgehend gefroren sind. der flüela-pass-see ist wirklich bis an den rand richtig dick gefroren (nur nicht, dass ihr denkt wir seien leichtsinng und hätten 'ne meise mit einem kid auf einen see zu gehen)

Kommentare:

KaTe hat gesagt…

Wow, irgendwie beeindruckend!
Wir haben hier tagsüber so um die 11 Grad.
Jetzt gerade zeigte das Thermometer mir 4 Grad an...
An Eis ist hier nicht zu denken ;)

LG KaTe

Rita hat gesagt…

Wie lange ist der Pass noch offen?
Im Sommer fahren wir immer mal drüber, aber im Winter mussten wir bis jetzt immer auf den Zug.

Liebi Grüess
Rita

die im Januar ein paar Tage bei euch oben sein darf...(Samnaun)

Lee-Ann hat gesagt…

boah...hammer...und heute im ch-tv hab ich deine langlauf schneepiste gesehen...mit vielen vielen menschen!!! da würde ich die dicke eisschicht vorziehen...mit picknick!
liebs grüessli lee-ann

Barbara von Alpenschick hat gesagt…

So ein zugefrorener See hat doch manchmal auch etwas Unheimliches, aber so im Sonnenschein würde er mir sicher auch gefallen.
Liebe Grüsse
Barbara

TIPE GmbH hat gesagt…

Oh, jetzt ist er komplett zugefrohren. War vor 3 Wochen oben und man konnte das Eis noch nicht betreten. Hat unheimlich Spass gemacht wiedereinmal wie ein kleines Kind mit Steinen zu spielen. Siehst Du meinen ganz hinten, am weitesten kam ich dann mit einem Scherbenstück ? Grüsse aus dem Unterland Yvonne

lealu hat gesagt…

Boah die Bilder sind aber auch so Hammer geworden! Hier unten wird's diesen Winter wohl nicht mehr frieren. Auch immer noch kein Schnee in Sicht im Unterland. *seufz*
Liebi Grüess, lealu