Donnerstag, 23. September 2010

zwei tage ganz der farbe blau gewidmet :-)



gestern traf ich die alpenschicke barbara und wir fuhren zu mama kram doris . dort wurden wir verwöhnt ohne ende!!! die kaffeetafel war eine augenweide (fotos auf dem blog von doris und sicher auch bald auch bei barbara), es gab maroni-muffins, kaffee und pilzli-pralienen und wir durften ein bisschen zeit miteinander verbringen.

VIELEN DANK NOCHMAL DU LIEBE DORIS!!!!!!!!!!!!!!!

aber da wir ja noch so viel vor hatten konnten wir nicht allzu lange bleiben. wir fuhren weiter ins schöne allgäu über 777 hügel und auch um 777 hügel herum und dann kamen wir irgendwann in oberstaufen an und dort schauten wir uns das dorf an und dann war natürlich zeit fürs ...


BLAUE HAUS

da genossen wir es im garten zu sitzten und der zmittag war sehr lecker :-) (obwohl ich vor lauter angeregter unterhaltung das essen irgendwie ein bisschen "nebenher zu mir nahm":-)




leckere bonbons wie zu pippi langstrumpfs zeiten...


herrliche deko...

in oberstaufen gibt es auch viele viele karoblüschen :-) die wir natürlich ganz genau angschaut haben. ich musste dann auch noch ein dirndl probieren und barbara und ich liefen puterrot an als der verkäufer ums eck kam und sagte "NICHT FOTOGRAFIEREN" - aber barbara war schneller :-)))) sie hat grad noch im schreck auf den auslöser gedrückt :-)))





und wunderschöne alte häuser!!!
der tag war leider viel zu schnell rum und ich hoffe dass wir beide bald wieder mal so einen ausflug machen ( ich hab schon ein paar ideen:-))))

heute entschloss ich mich nochmal für BLAU:




rené musste heute auf einem wanderweg arbeiten, elia hatte mit der schule herbstwanderung und ich beschloss somit auch kurzfristig heute wanderen zu gehen . da es vielleicht der letzte richtig schöne herbsttag ist (den wetterprognosen nach zu urteilen) dieses jahr packte ich also kurzentschlossen den rucksack, fuhr mit der jakobshornbahn auf den "hügel" und machte mich "muuusbeiallei" auf eine ca. 5 stündige wanderung und was soll ich sagen: es war ein absoluter traum!!!


überall wuchsen erika, wacholderbeeren und die heidelbeersträucher und alpenrosen hatten schon herrlich rote blätter...


von gaaaaaanz weit oben kam ich....


das sertig tal war mein zwischen-ziel. von dort aus ging es dann wieder ca 2 stunden zurück richtung davos und auf dem wunderschönen waldweg "fand" (wenn man das so nennen will, denn ich suche sie ja nicht wirklich - sie stehen einfach jeweils vor mir:-) ich dann mal wieder...


unser aller lieblinge: fliegenpilze!!!!!!!!! aber heute waren auch etwas anderes aussehende dabei - aber wirklich trotzdem echt! KEINE PUNKTE???!!!

wurde grad aufgeklärt: bei den roten ohne tupfen handelt es sich NICHT um fliegenpilze, aber wie sie heissen weiss ich nicht! SCHÖN SIND SIE TROTZDEM :-))))


zwei junge hübsch gepunktete...


zwischendurch eine quelle


hier ein schon etwas ältere bursche - aber immernoch sehr schön


hier nochmal einer ohne punkt?! lustig, ich hab ja nun diesen sommer wirklich viele viele fligenpilze gesehen und fotografiert, aber an einem tag zwei ROTE PILZE ohne punkte - komisch :-)


und dann plötzlich: ich traute meinen augen kaum!!!!!!!!!!

und beim näherkommen schlug mein herz höher - diese pilze sahen so "platziert" aus dass ich es fast nicht glauben konnte...


da standen doch wirklich vier prachtexemplare!!!


zwar auch schon älter, aber trotzdem: die wuchsen hier anscheinend extra für wanderer die immer nur auf den weg schaun - diese 4 konnte man auf keinen fall übersehen :-)

und es herbstelet wirklich - eine wiese war voller wunderschöner herbstzeitlosen

Kommentare:

Allerleirauh hat gesagt…

Schöne Tage hast du da erlebt und schöne Fotos hast du eingestellt.
Jetzt wollen bestimmt alle in der Schweiz Urlaub machen.
Liebe Grüsse, Allerleirauh

Dana Craft hat gesagt…

ach so, das sind herbstzeitlosen! ich habe mich schon gewundert, warum um diese jahreszeit "krokusse" wachsen... grüessli, daniela

Marina hat gesagt…

Wow...so tolle Bilder!!! Na da hast du den Tag ja wirklich genoßen bei den 77777 Hügeln und Bergen ;o)
Wunderschön...muss gleich nochmal gucken!
Liebe Grüße von Marina

Annette hat gesagt…

Hört sich sehr schön an - danke für's teilhaben lassen ...
LG Annette

Nathalie hat gesagt…

...so schön euer Ausflug...
und die Fotos von der Wanderung... einfach nur ein Traum...
♥-lichst Nathalie

Barbara von Alpenschick hat gesagt…

Liebe Katja, es wahren wohl tatsächlich 77 Hügel und 7777 Kurven. Danke, dass du mich so überaus nett chauffiert hast. Dafür habe ich ja dann fast todesmutig das Dirndlfoto geschossen. So rote Backen vor Schreck hatte ich schon lange nicht mehr.
Bestimmt komme ich heute auch noch dazu, meine Eindrücke zu posten.
Ich freu mich schon auf unseren nächsten Ausflug in einer Woche, dann ist es ja für mich nur eine ganz kleine Reise.
Liebe Grüsse
Barbara

diggibird hat gesagt…

Liebe Katja,
Ohhh das tönt nach einer tollen Reise...mit Barbara kann es ja nur lustig werden ;-)). Hihi und rote Backen....da fehlen dann nur noch weisse tupfen ;-))). Boah mir wäre es megapeinlich gewesen. Man hätte wohl vor lauter Rot meine Sommersprossen nicht mehr gesehen. Die Pilze sind superschön und Dir steht das Dirndl echt gut...der Verkäufer könnte sich ja über dieses hübsche Model freuen.
Liebe Grüsse
hanni

sonoemi hat gesagt…

Wunderschöne Fotos!!!
Du bist ja ein richtiger Glückspilz beim Entdecken der vielen Pilze.

Liebe Grüsse und ein schönes Wochenende wünscht Dir
Sabine

Simone ... hat gesagt…

...hast du das Dirndl eigentlich gekauft??? ich find ja deine Schuhe cool dazu!!!

ganz schöne Bilder aus deiner Bergwelt...