Freitag, 20. August 2010

ach, ich hab schon sehr sehr liebe freunde:
letzte woche wäre ich sehr gerne pilzen gegangen, hatte aber keine zeit. unter pilzen verstehe ich die suche nach fliegenpilzen (mit dem fotoapparat natürlich) weil ich von den "normalen pilzen" keine ahnung habe :-)

also, zwei liebe freundinnen sind also RICHTIG pilzen gegangen und auf mein ewiges bitten und betteln haben sie den fotoapparat mitgeschleppt und für mich geknippst :-)


hier seht ihr mal wo unser aller liebling wohnt: manchmal versteckt, manchmal auch seeeeeehr aufdringlich lebt er in wohngemeinschaften und irgendwie kommt mir vor dass jeder der schönste sein will!


hoffe auch ich finde am wochenende noch ein paar schöne rotkäppchen und dann werde ich aus den schönsten ein paar postkarten machen (die ich euch dann natürlich brandheiss zeigen werde)

da hatte schon jemand hunger...


und der wollte sich wohl verstecken, aber keine chance - janina die liebe hat dich entdeckt :-)))


und das sind die leckeren nachbarn der rotkäppchen und die sind soooooooo lecker


elia und ich haben gestern mittag eine biketour gemacht und wir mussten wegen der heidelbeeren immer wieder anhalten - an denen kann man einfach nicht vorbei:-)



ein glace war natürlich auch noch dringend nötig unterwegs

und abends im hockey passierte dann das :-/ der arme schatz!!! gott sei dank nicht gebrochen, aber gequetscht ist auch nicht lustig - und das am rechten kleinen finger und in der ersten schulwoche!!!



ja und genäht und gepimpt hab ich auch noch


und hier nochmal ein bild von zwei der seeeehr wenigen kinder in davos die eine schultüte hatten :-)))

Kommentare:

Lee-Ann hat gesagt…

auwaaaaa....armes fingerchen....weh!!!! uuui ja ich habe auch viiiele pilze gesehen auch rote! Und heute gabs ein mega feines pilzrisotto.....und danach eine joggingrunde....grins!
liebs grüessli lee-ann

diggibird hat gesagt…

Auahhh das sieht nach weh aus. Hach der Arme. Diese Fliegenpilzimpression hat mir sehr gut gefallen. Im Gegensatz zu Lee-an habe ich noch keine gesehen.
Liebe Grüsse und gute Besserung an Elia
Hanni

Wollzipfel hat gesagt…

...hihi.... mein Mann lässt immer die Fliegenpilze stehen:-))))
Er bringt mir immer die Eierschwämme und Steinpilze mit:-)
...ich tröckne si... oder lege sie in Essig ein... oder es gibt sie im Fondue.... hach... soooo fein:-)

Tolle Fotos auch von eurem schönen Bikertürli... herrlich... schon richtig herbstlich... soooo klares Wetter... ich geniesse es auch gerade sehr!

Herzlichst Nathalie

Barbara von Alpenschick hat gesagt…

Liebe Katja, wir sind wieder daheim. Unsere Ferien waren sehr erholsam und wir haben die Stunden am Pool genossen.
Jetzt hab ich auch mit ganz viel Lust deine Fliegenpilze anschauen können. Daheim ist es halt auch gut.
Liebe Grüsse
Barbara

Adeline hat gesagt…

Sind Schultüten bei euch nicht so üblich,oder warum hatten so wenige Kinder eine?
Ich war damals richtig stolz auf die selbstgebastelte Tüte meiner Tochter. Natürlich mit Glitzer,Herzen,Rosa usw.
...lang,lang ist`s her...seufz.

LG von Line(die nicht schlafen kann)

Simone ... hat gesagt…

das sind ja tolle Bilder von den Pilzen... hab ich leider auch noch nie bei uns im Wald gesehen. Gibts die überhaupt Überall???

lg simone

katja hat gesagt…

@simone

ja meine liebe, ich glaube fliegenpilze gibt es fast überall, aber hier vielleicht besonders viele. gestern hab ich selbst ganz viele bildli bei einer wanderung gemacht - ich zeig sie bald mal :-))

lg
katja