Samstag, 5. Juni 2010

back to life!!!!

ja, wir sind endlich wieder alle gesund (medi sei dank) :-)

nun brauche ich -nach einer fast schlaflosen nacht- eure hilfe:

elia kommt ja im august in die ferien und ich möchte ihm eine schulertüte "bauen". was nimmt man denn da als "rohling" - ich meine die tüte selbst / aus was für einem material macht man denn die? sie soll ja nicht vor lauter aufregung über DEN TAG IM LEBEN knicken :-O.

hier in davos haben ja die meisten kinder KEINE schultüte - man hat diesen brauch hier einfach nicht aber das kommt für mich gar nicht in die tüte - sowas ist ein absolutes MUST HAVE denn selbst ich kann mich noch erinnern was das für ein gefühl war - wow!!!!!!!!!!

also, bin dankbar für eure anregungen.

liebe grüessli und bald gibts wieder föteli :-))))

Kommentare:

Balla hat gesagt…

Hallo Katja

Ich denke Wellkarton oder Karton den man gut zu einer Tüte drehen kann könnte gehen, habe aber noch nie so ein Teil gemacht. Finde ich cool das Du Elia so eine Tüte machst, diesen Brauch kennt man glaub ich nur in Deutschland.
Grüessli
Barbara

Lee-Ann hat gesagt…

oh katja....also ich bin mir sicher deine tüte wird superschön und bestimmt genial gefüllt sein!!!!
schön gehts euch besser....
liebe grüsse lee-ann

Wollzipfel hat gesagt…

Liebi Katja

i finde di Schueltütene immer soooo schön!!!!

I ha di scho sehr viel i Fore gseh... zum Bispiel Bastel-Elfe...
Wemi nid tüsche, chasch bi Hobbyfix die bstelle... hm... heisst jetz dä Katalog eso? Bi grad nimme sicher... i luege süsch wend möchtisch...

Liebi Grüessli Nathalie

diggibird hat gesagt…

Liebe Katja,
Soo schöne Sachen hast Du gezaubert und bekommen. Mmmh Schultüten...es gibt ja inzwischen viele zum Bestellen aber die sind dann halt nicht sooo speziell...zb. bei crea walz oder Buttinette oder so.
GllG
Hanni