Sonntag, 21. März 2010

während andere schon im garten wühlen....

fahren wir abends noch auf den berg...


bewundern den mond und zünden fackeln an....

papa heizt den "ofen" an...


und essen linsen-eintopf mit würstli (zu hause wäre das niiiiieee so fein wie auf dem kocher)! und ntürlich wird danach im dunkeln noch ins tal geschlittelt :-) ist schon lustig wenn ich mir die anderen blogs so anschaue - wie unterschiedlich wir doch alle leben!!! ihr heizt schon bald den grill auf dem balkon an und wir .... :-)))

Kommentare:

Balla hat gesagt…

Hallo Katja
Ja das mit den Bergen ist halt so eine Sache... ich möchte die 5 Jahre die ich im Engadin verbracht habe nicht missen, könnte mir sogar vorstellen irgendwann wieder da oben zu leben. Vor allem Im Sommer fand ich's immer sehr schön wenn die "Unterländler" geschwitz wie in der Sauna haben. Der Frühling wird auch in Davos Einzug halten, dann wirst Du es umso mehr geniessen!
Grüessli
Barbara

Elfchen hat gesagt…

Wow, so viel Schnee hats noch bei euch!
Aber ihr macht es euch ja so richtig schön gemütlich bei Linseneintopf :o)
Die Bilder schauen soooo harmonisch und zufrieden aus.

Liebe Grüße und ganz lieben Dank für Deinen Besuch bei mir
Tanja

Adeline hat gesagt…

Was für eine herrliche SchneeFamilienRomantik!(Das Wort habe ich grade mal für euch kreiert*kicher*)
Wo sonst könnte eine Erbsensuppe so lecker schmecken...bin richtig neidisch auf euren Ausflug.
Das Ruhrgebiet liegt mir nicht wirklich am Herzen...bin doch ein Ostseekind und auch verliebt in die Bodenseegegend...seufz.

Liebgrüß,
Adeline