Donnerstag, 10. Dezember 2009

ein paar einblicke in die letzte woche



das neueste zuerst...



darf ich vorstellen - isabella



ich liebe tausendschöns hübsche engel und andere tun das auch :-)




ein auftrag kommt selten allein (was ja herrlich ist für mich:-) und deshalb kam nach "marlène" auch noch "isabella" :-), denn schwestern sollen ja wegen der weihnachtsgeschenke nicht streiten!






und die liebe tiz hat für tanja auch noch ein kissen bestellt das jetzt auch fertig und bereits unterwegs ist..



so sieht es aus wenn man bei b.tina ein päckchen bestellt - sooo liebevoll




und so sieht es aus wenn wir einen winterspaziergang machen und dabei gaaaaaaaaaaanz zufällig mitten in der verschneiten bergwelt



den samiclaus treffen der ja eigentlich am abend zu den kindern heim kommen soll.



und was der alles weis!!!!!!!!!!!!!!! und päckchen für alle kinder hat er auch noch zufällig dabei :-)



danach war natürlich rutschen angesagt (zur erholung vom schreck)




wir traffen den samiclaus zufällig weil abends laternenumzug war und auch noch



die schneekönigin aufgeführt wurde von der tanzeria (es hat wunderschöne bilder der vorführung)


und mit dem rücken zu uns sitzt elias allerliebste als fluss verkleidet - ich war natürlich wieder das heulende "elend" weil ich sowas von gerührt war. UND DU TIZ IM FERNEN KIWI-LAND HÄTTEST AUCH EINIGE TASCHENTÜCHER GEBRAUCHT!!!! (okay, das war jetzt grad privat:-)))

Kommentare:

Tausendschön hat gesagt…

ooooooooh ein fleissiges bienchen hoch über den sieben bergen hat gezaubert dass es nur so glitzert!
und wirklich, was für eine wundervolle idee, die engelchen glitzern zu lassen!
WOW!
ich lass dir tausend grüsse da,
von herzen
silke ;-)

mamas kram hat gesagt…

Oh, ihr steckt ja schon im tiefsten Winter - wunderschön!
Deine Engeltaschen sind wundervoll geworden!
Liebe Grüsse
Doris

Malin Jo hat gesagt…

Was würde ich dafür geben, einmal so tollen Schnee hier zu haben, wie ihr in Davos!
Schöne Fotos hast du gemacht, wunderschöne Sachen genäht und bestickt!
Liebe Grüße
s.

P.s. da ich T-Shirts ungern direkt besticke, sticke ich meist auf Filz und nähe das dann auf. Hat den Vorteil, dass man den Aufnäher noch mal verwenden kann, wenn das Shirt zu klein geworden ist ;O)