Donnerstag, 25. Oktober 2012

"baggy" sollte es sein...

unser junior liebt alles was irgendwie freestyle-angehaucht ist. als er DIESEN OVERALL sah, meinte er, er müsse auch uuuuuunbedingt sowas haben. da ich aber knapp chf 200.- für sowas nun wirklich zuviel finde, haben wir es mal aus vlies probiert der hier so im regal lag und siehe da - gar nicht schlecht geworden und als "prototyp" wurde das kuschel-freestyle-baggy-teil sofort angenommen :-) schnitt hatte ich keinen. jogginghose und sweatshirt auf den vlies, GROSSZÜGIG drumrum geschnitten - das klappte wunderbar

Kommentare:

Lee-Ann hat gesagt…

heee supi katja...das sieht ja richtig bequem aus!!! und du good girl bist am zweiten knäuel...suuuuupi ich bin mega stolz auf dich!!! mein stoff ist elastisch...und j der schnitt ist super! ich nähe es noch ein drittes mal!!
liebs grüessli ciao ciao lee-ann

Barbara von Alpenschick hat gesagt…

Genau das ist die hohe Kunst: Aus vorhandenen Sachen ein tolles Teil schneidern. Bravo!
Liebe Grüsse
Barbara

mamas kram hat gesagt…

Wow, der ist genial geworden!! ...und sieht superbequem aus!
Solche Ganzkörperanzüge sind im Norden im Moment total angesagt und gibt es beinahe in jedem Laden zu kaufen.
Ich wünsche dir ein kuscheliges Herbstwochenende!
Liebe Grüsse
Doris

stoffmass.ch hat gesagt…

Mit dem freestyle Look kenn ich mich dank unserem 15 jährigen Sohn aus.
Auch er liebt den Style. Langsam langsam, rutscht die Hose aber wieder nach oben.
Deine Variante sieht super aus.
Im Moment genau das richtige!

Liebe Grüsse
Karin