Mittwoch, 21. Oktober 2009

der winter kommt


schlecht zu erkennen da ich aus unserem fenster nachbars haus fotografiert habe. aber der eiszapfen war RIESIG!!!


und zäpfchen musste ich einfach so fotografieren weil sie so nett aussahen :-)


während unseres sonntags-spaziergangs im wald


gabs überall dicke eiszapfen


und am holzwurm-platz konnten wir auch noch musik machen




dann haben noch ein laubschneeleopard getroffen


und für die kälte sind einige QUITSCH-bunte sachen entstanden :-)


mützen mit halsstulpen und da ich zwar gerne stricke, es aber ganz schnell vorwärts gehen muss, stricke ich am liebsten mit 10-12er-nadeln :-) und die wolle ist kuschelweich (ganz wichtig:-)




und da bald der samichlaus kommt braucht man natürlich auch schon mal entsprechende strümpfe :-)




papa war auch ganz fleissig!!!! elia hat einen eigenen rückenköcher bekommen


und rené hat alles GANZ SCHÖN von hand genäht. bei dem harten leder hat er auch manchmal ganz schön geflucht wenn es mit gewachstem faden, ale und zwei nadeln nicht so geklappt hat wie er wollte. da er auch keine speziellen ledernadeln hatte gingen auch einige MEINER nadeln in die brüche :-/

Kommentare:

Pilzchen und Pünktchen hat gesagt…

Liebe Katja,
ich habe mich gerade gesehen, daß Du Dich als Leserin bei mir angemeldet hast - ich freue mich!!! Warum kenne ich Deinen Blog eigentlich noch gar nicht?????
Tolle Fotos von dem Haus und Schnee, ich liebe diese Zapfen auch sehr!
Herzliche Grüße, Imke

smart-girls Allerei hat gesagt…

Wow,schon soooo viel Schnee, ich laufe hier in NRW noch mit einer dünnen Jacke herum!
Herzliche Grüße,
Sabine

mamas kram hat gesagt…

Ich kann mich noch gut erinnern, dass ihr bis spät in den Frühling hinein Schnee liegen hattet, und jetzt liegt er schon wieder. Zum Glück hast du mit deinen farbenfrohen Mützen vorgesorgt...
Liebe Grüsse
Doris

*Lini* hat gesagt…

die halsstulpen sind eine prima idee - und mir gefallen deine schönen, kräftigen farben, die du gewählt hast.sag, was für eine wolle ist das? sie sieht klasse aus!
lg, *lini*