Samstag, 24. Januar 2009

so siehts aus



so, heute kann ich euch mal kurz zeigen wie mein arm jetzt aussieht :-) im oberen bild hab ich den bruch mit einem schwarzen stift nachgezeichnet - sieht gut aus, gell??
passiert ist es völlig unspektakulär am 13.01.09 beim skifahren mit elia auf pischa. gott so dank war der "pistenengel patrick" gleich da und auch der rettungsschlitten kam innerhalb 5 minuten. ich wurde aufgeladen, man fuhr mit mir zur gondel, als wir unten ankamen war der krankenwagen schon da, elia war bei patrick gut versorgt und im spital in der notaufnahme wartete dann schon tiz auf elia um ihn mit zu nehmen - gott sei dank!!! das lief dank vieler ganz ganz lieber menschen alles perfekt!!!!




zwei tage später wurde ich dann operiert, eine platte, 9 schrauben und die beiden ärzte gaben sich auch ganz ganz arg mühe meine tätowierung nicht zu "verpatzen" und haben das auch meisterhaft hingekriegt. 1 woche im spital und nun bin ich wieder daheim und ich wusste gar nicht wiiiiiieee anstrengend es ist wenn man nur mit einer hand eine computertastatur bedient!!!!

also, nun wisst ihr wie es in meinem innersten aussieht und wer sehen will wo das ganze gemacht wurde kann nächsten freitag abend noch einmal "notfall in davos" auf SF1 im fernseher anschauen :-)

Kommentare:

smart-girls Allerei hat gesagt…

Mir wird ganz anders, wenn ich Deine/Ihre Röntgenaufnahmen sehe, ich hatte Gott sei Dank noch nie etwas gebrochen!
Gute Besserung! Hoffendlich heilt alles wieder schnell, damit wir bei den Hobbyschneiderinnen wieder Deine/Ihre Werke bewundern dürfen,
Grüße, Sabine

patchbigo hat gesagt…

hallo katja

wünsche dir gute besserung hoffentlich geht es jetzt etwas besser?!?!?!

lg brigitte4 von den hs