Donnerstag, 8. November 2012

singer-overlock

hallo ihr lieben!

hab eine von euch zufällig DIESE OVERLOCK-MASCHINE? taugt die was??? ich würd mich sehr freuen wenn ihr euch melden würdet :-)

Kommentare:

mamalu-und-lu hat gesagt…

Also ich habe diese nicht, habe aber gehört, dass die recht laut sein soll.... damals als ich auf der Suche war, gab es auch eine beim Herrn Albrecht Süd im Angebot und da hat es mir jemand so gesagt...darum habe ich mich für die W6 entschieden..aber teste sie doch einfach!!
Von den Funktionen scheint sie gleich zu sein und das wichtigste ist, wenn man eine einfache Maschine sucht, dass sie einen integrierten Differentialtransport hat, und das hat diese ja.
Teste sie doch einfach mal!
Man kann doch auch umtauschen!!

LG, Christina

ZiZi hat gesagt…

Sali Katja
Ich habe diese Maschine!
Mehr als ein paar Probenähte habe ich bis jetzt nicht genäht *g*
Einzig die DVD war bei meiner nicht dabei - aber sonst ... dieselbe Marke, derselbe Name!

Ich denke mal dass diese Maschine nicht schlechter ist als andere ....

Es liebs Grüessli - ZiZi

Atelier SUeSSstoff hat gesagt…

Liebe Katja

Ich habe so eine (zumindest glaub ich, dass es die gleiche ist :-)) Ich habe sie aber nicht soooo oft gebraucht. Ich habe schlussendlich eine andere gekauft (und mich etwas geärgert, dass ich dieses Geld nicht gespart habe...). Für mich war das Fadenwechseln seeehr umständlich! Genäht hat sie aber :-) GLG Sabine

annix hat gesagt…

Hallo Katja,
Ich würde diese Maschine auf keinen Fall kaufen. Singer ist vor ein paar Jahren verkauft worden, es gibt praktisch keine Ersatzteile und in der Schweiz keinen Händler, der sie dir reparieren kann. Ich habe eine Profinähmaschine von Singer, mit der ich regelmässig Ärger hatte, Ersatzteile in Amerika bestellen musste und die jetzt als Reservemaschine im Schrank steht. Ich kann dir da nur abraten, spar dir das Geld... Ich habe zwei Overlocker von Bernina, die sind nicht schlecht, aber in diesem Sektor kommt für mich zukünftig nur noch Babylock in Frage.

GLG Anja

PUNKt hat gesagt…

...habe eine Bernina...finde sie super aber leider auch ein bisschen teuer...Singer kenne ich leider gar nicht...

Lg Pünktchen Punkt

Nähtante hat gesagt…

Ich finde das einfädeln hier sehr einfach. Bin mit meiner auch echtzufrieden doch leider hat meine noch keinen Diffenrentialtransport.
LG Steffi

gugus hat gesagt…

ich ha s da meh wie die männer, die sparen nicht am werkzeug :-)

Balla'sReich hat gesagt…

Ich habe eine Singer die zumindest so ausschaut wie die vom Bild und bin sehr zufreiden damit.
Habe meine vor bald zwei jahren gekauft im Nähcenter in St.Gallen. Hatte bis jetzt noch nie Probleme mit ihr .
Grüessli
Barbara

Sabrina hat gesagt…

Liebe Katja

Ich habe mir die Singer gekauft, aber bis jetzt nicht ausprobiert. Sicher bist du mit einer Bernina besser bedient, aber die kostet auch das x-fache. Ich habe mir die Singer gekauft, um rauszufinden, ob ich eine Overlock auch über längere Zeit regelmässig brauche. Wenn ja, kann ich mir in 2 Jahren oder so, immer noch eine bessere kaufen (falls sie nicht eh gut genug ist) und falls nein, habe ich nicht uuuh viel Geld ausgegeben.

Liebe Grüsse
Sabrina

Anonym hat gesagt…

Hallo Katja,die Brother 1034D ist ein viel besserer Overlocker.
Leider ist der Strom in Nordamerika anders und der Weg zu weit weg.
http://www.amazon.com/Brother-1034D-Lay-In-Thread-Serger/dp/B0000CBK1L

Hier ist der UK England Amazon Link für £189.00
http://www.amazon.co.uk/Brother-1034D-Overlocker/dp/B003CRFAGM

Du kannst bei Google gute Brother 1034D Serger,(so heisst der Overlocker hier),Reviews finden

Viele Grüsse,
Tammy